Platzordnung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platzordnung der Tennisanlage TC Rot Weiß Troisdorf  vom November 2013
 
Die Tennisanlage umfasst 8 Sandplätze und 1 Ballwand. Die Maßnahmen zu ihrer Pflege und Instandsetzung/-haltung werden vom Liegenschaftswart und dem Platzwart festgelegt und von letzterem im Wesentlichen durchgeführt. In der Wahrnehmung seiner Aufgaben ist der Platzwart daher gegenüber den Mitgliedern und Gastspielern weisungsberechtigt.

Platzbelegung und Spieldauer:

Das Vorstecken von Plätzen für Trainingszeiten der Mannschaften und Trainerstunden gemäß Platzbelegungsplan sowie das Belegen der Plätze für Punktspiele und Turniere obliegt in der Regel den Cheftrainern, Dirk Berns und Oliver Seidenberg. Die solchermaßen vorgesteckte Belegung der Plätze hat Vorrang vor anderen Spielabsichten.
Die Belegung für allgemeine Spielzeit an der Magnettafel durch Clubmitglieder wird mit deren Namensschild vollzogen und erfordert die Anwesenheit des Mitglieds auf der Anlage.
Ersatz für verlorene oder vergessene Namenschilder gibt es beim Platzwart und kostet 1,00 €. Die Folgebelegung auf einem der Plätze ist erst nach Ende der markierten Spielzeit möglich und setzt voraus, dass andere spielbereite Clubmitglieder dadurch nicht benachteiligt werden. Die Spieldauer einschl. der Platzpflege beträgt für Einzel und für Doppel 60 Minuten.

Platzpflege:

Die Plätze dürfen grundsätzlich nur in Tennisschuhen betreten werden. An heißen Sommertagen ist der Platz in der Regel vor dem Spielbeginn zu sprengen. Nach Spielende ist er abzuziehen und die Linien sind zu kehren. Alle persönlichen Gegenstände sind mitzunehmen.

Platzbelegung durch Jugendliche:

Da viele Jugendliche bis in den Nachmittag Schulunterricht oder andere Verpflichtungen haben, sind sie an den Wochentagen , sowie an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich auf allen Plätzen gleichberechtigt. Die Zeiten für das Jugendtraining sind von dieser Regelung ausgenommen. (Jugendliche sind: Spieler/-innen unter 18 Jahre und gehören nicht der Herren oder Damenmannschaft an)

Spielen mit Gästen:

Das Spielen mit Gästen darf grundsätzlich nicht zu Lasten wartender Clubmitglieder gehen. Der Gastgeber oder sein Gast erhalten die Spielerlaubnis (Gästeschild) gegen Zahlung einer Gebühr von 8,00 € beim Platzwart, in dessen Abwesenheit bei der Gastronomie. Ausgenommen von dieser Gebühr sind Spielerinnen und Spieler unserer Tennisvereine in Troisdorf in der Spielzeit bis 14.00 Uhr.

Der Vorstand